Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

BIOFA Hartwachsöl, seidenglänzend 10 l

BIOFA Hartwachsöl, seidenglänzend 10 l
253,40 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
25,34 € / l
Verkaufseinheit: Dose 10 l
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 56941

Mit Hartwachsöl erhalten Holz- und Korkböden im Innenbereich eine seidenmatte Optik und einen strapazierfähigen Schutz, sehr einfache Verarbeitung, seidenmatter Glanz geringere Anfeuerung, Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
Hartwachsöl ist ein hochwertiges Produkt aus natürlichen Rohstoffen. Es belebt die natürliche Struktur, vertieft die Tönung der behandelten Untergründe und ergibt eine offenporige, seidenglänzende, strapazierfähige und wasserabweisende Oberfläche, die weitgehend vergilbungsfrei ist. Erfüllt die Norm EN 71, Teil 3 (Sicherheit von Kinderspielzeug) sowie die DIN 53160 (Schweiß- und Speichelechtheit). Zur rationellen, zeitsparenden Oberflächenbehandlung aller saugfähigen Holz- und Korkböden, Holzwerkstoffplatten wie Sterling OSB-Platten, etc. und für den Möbel- und Innenausbau im Innenbereich. Zur Grundierung und als Endanstrich geeignet. Hartwachsöl ist die ideale Endbehandlung für Coloröle. Erfüllt die Anforderungen der Parkettnorm DIN EN 14342. DIBt-Zulassungsnummer: Z-157.10-104

Inhaltsstoffe:
Aliphatische Kohlenwasserstoffe, Ricinenöl, Kolophoniumharzester, Safloröl, Kieselsäure, Mikrowachs, Aluminiumsilikat , Bernsteinsäureester, Quellton, Cobaltbis(2-ethylhex-anoat), Zirkonium- und Manganoktoat-Trockner, Antioxidans.

1 .Vorbehandlung
Der Untergrund muss trocken und sauber sein, evtl. mit Verdünnung reinigen. Endschliff der Oberflächen im Bodenbereich und im Möbel- und Innenausbaubereich. Es können entsprechende Kunststoffpads verwendet werden.

2. Grundanstrich
Hartwachsöl gut aufrühren. Im Bodenbereich mit kurzfloriger Velourrolle dünn und gleichmäßig auftragen. Für Möbel- oder Innenausbauflächen mit Pinsel, Rolle oder im Spritzverfahren verarbeiten. Bei stark saugenden bzw. grobporigen Untergründen wie Kork, Buche, Erle etc. das Öl beim ersten Auftrag satt aufbringen und gleichmäßig verteilen. Alternativ kann auch mit Universal Hartgrund lösemittelfrei grundiert werden, um eine bessere Tiefenwirkung und Lösemittelreduzierung zu erreichen.

3. Zwischen- und Schlussanstrich
Nach 16-24 Stunden im Bodenbereich und im Möbel- und Innenausbau zwischenschleifen und nach gründlichem entstauben 2. Anstrich auftragen. Bei sehr saugstarken Untergründen wie Korkparkett, etc. ist evtl. ein weiterer Auftrag mit Hartwachsöl erforderlich. Als Endbehandlung für Coloröle wird 1 Anstrich Hartwachsöl als Finish aufgebracht, wobei das Hartwachsöl mit bis zu max. 10% Coloröl, mit dem der Boden eingefärbt wurde, abgetönt wird. Bei extrem saugstarken Untergründen kann ein 2. Anstrich erforderlich sein. Wichtig: Gebinde aus unterschiedlichen Chargen vor der Verarbeitung mischen! Vorversuche durchführen! Bei der Verarbeitung und Trocknung der Produkte ist für optimale Frischluftzirkulation zu sorgen! Bei Nichtbeachtung dieser Vorgabe muss mit lang anhaltenden Geruchsaufkommen gerechnet werden. Nicht unter +12°C verarbeiten. Spritztechnische Daten Druckluft-Becherpistole: Düse: 1-1,5 mm, Spritzdruck: 2-3 bar. Airless: Düse: 0,23-0,28mm, Spritzdruck 4 bar, Materialdruck 80 bar. Diese Angaben sind Durchschnittswerte. Bitte den eigenen Gerätesystemen anpassen.

4. Reinigung der Arbeitsgeräte
Sofort nach Gebrauch mit Verdünnung reinigen.

5. Reinigung und Pflege der Oberflächen
Mit weichem, trockenen Tuch. Bei feuchter Reinigung mit pH-neutralem, mildem Reinigungsmittel in handwarmem Wasser.

Trocknung:
Nach 6-12 Stunden staubtrocken und nach 16-24 Stunden schleif- und überlackierbar. Fußböden sind nach 3 Tagen vorsichtig und nach 7-10 Tagen voll belastbar (+20°C / 50-55 % rel. Luftfeuchte). Wärme und gute Luftzirkulation beschleunigen die Trocknung. Bei niedrigen Temperaturen, hoher Luft- und Untergrundfeuchte sowie gerbsäurehaltigen Hölzern, Tropenhölzern und Kork kann sich die Trocknung verzögern.

Verbrauch:
Gemäß der bauaufsichtlichen Zulassung (DIBt) wird nach der Grundierung mit Universal Hartgrund lösemittelfrei oder Coloröl eine Schicht Hartwachsöl mit 25 g/m² bzw. 28 ml/m² oder 2 x 25 g/m² Hartwachsöl aufgebracht.

Wird nur mit Hartwachsöl gearbeitet, gelten folgende Auftragsmengen und Ergiebigkeiten:

1. Auftrag: ca. 60 - 80 ml/m² bzw. 12-16 m²/l.
2. und 3. Auftrag je 45–60 ml/m² bzw. 16–20 m²/l.

Verbrauch und Ergiebigkeit hängen stark von der Saugfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes ab.
Datenblätter
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Dose
Füllmenge Nein
Einsatzbereich Nein
Hersteller Biofa
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Nein