Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

GekkkoSOL Voll-Korn 1mm 5 L

GekkkoSOL Voll-Korn 1mm 5 L
49,30 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
9,86 € / l
Verkaufseinheit: Eimer 5 l
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540111

GekkkoSOL Voll-Korn ist eine Renovier-Grundbeschichtung. Sie basiert auf Wasserbasis für besonders starken Halt. GekkkoSOL kann als fertige Wandoberfläche dienen oder als Grundierung für Wandfarben und Putze. Rein mineralisch und hoch diffusionsfähig, Schimmelhemmend durch hohe Alkalität, Enorme Haftung auf sehr vielen Untergründen.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
GekkkoSOL VOLL-Korn kann als fertige Wandoberfläche dienen, oder als Haftbrücke für nachfolgende Arbeiten mit Produkten aus unserem Sortiment, wie den KREIDEZEIT Wandfarben und Putzen. GekkkoSOL VOLL-Korn basiert auf einer neuartigen Mischung aus Wassergläsern. Eine besondere Zusammensetzung und Kombination dieser Wassergläser erzeugt ein für reine Mineralfarbe enorm breites Anwendungsspektrum.
Mit nur einem Anstrich GekkkoSOL VOLL-Korn überarbeiten Sie vormals völlig ungeeignete Untergründe wie: Ölsockel, Latexfarben, Dispersionsfarben, Fliesen.
GekkkoSOL VOLL-Korn kann einerseits als Grundanstrich auf nicht mineralischen Untergründen fungieren, als Untergrund für weitere Anstriche mit anderen KREIDEZEIT Farben. Aber auch ein Einsatz als Endanstrich mit feiner Körnung und Lasurgrund ist möglich. GekkkoSOL VOLL-Korn ist für Neu- und Renovierungsanstriche im Innenbereich auf vielen Untergründen geeignet. Auf diesen Untergründen lässt sich GekkkoSOL problemlos verarbeiten: Gips-, Kalkgips-, Kalkzement- und Kalkputze, Fest sitzende Altanstriche auf Kunststoffbasis, insbesondere Dispersionsfarben, Gipskarton und Gipsfaserplatten, Alte Lacke, Beton.
GekkkoSOL Voll-Korn ist vegan

Farbton:
Eine Abtönung kann bis 10 % Gew. mit KREIDEZEIT Mineralpigmenten erfolgen. Oxidorange nur bis 5 % Gew. Stärkere Tönungen auf Anfrage. Die Pigmente müssen vor dem Einrühren in GekkkoSOL Verdünner angeschlämmt werden. Einen Überblick über die möglichen Mischungsverhältnisse erhalten Sie hier. Sehr kräftige Farbtöne werden durch einen Schlussanstrich mit KREIDEZEIT Volltonfarben erzielt.

Inhaltsstoffe:
Wassergläser, Siliziumminerale Kreide, Talkum Titandioxid Borax, Xanthan Wasser, Zellulose, Konservierungsmittel für Zitrusfrüchte

Verarbeitung:
Die Empfehlungen zur Verarbeitung basieren weitgehend auf den Verarbeitungsempfehlungen von Kreidezeit. Teilweise gehen vereinzelt eigene Erfahrungen und Kundenrückmeldungen in die Hinweise mit ein. Alle Verarbeitungshinweise geben wir nach bestem Wissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Haftung ist ausgeschlossen. Maßgeblich sind die Gebinderückseitig angebrachten Verarbeitungshinweise von Kreidezeit. Im Bedarfsfall empfehlen wir eine Probefläche anzulegen.

Vorbereitung:
Der Untergrund muß tragfähig, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von durchschlagenden und färbenden Inhaltstoffen sein.
Alte Leimfarbenanstriche und andere kreidende, bzw. nicht tragfähige Altanstriche gründlich entfernen.
Tapetenleimreste gründlich vom Untergrund abwaschen.
Oberflächen gründlich entstauben, sandende Untergründe gründlich abfegen.
Kunststoff,- und Lackoberflächen durch Schleifen aufrauhen.
Altanstriche auf gute Haftung prüfen und ggf. entfernen.
Schalölreste auf Beton entfernen.
Lose sitzende Putz-, Mauerteile entfernen und mit artgleichem Material ausbessern.
Durchschlagende und färbende Inhaltsstoffe im Untergrund müssen vor Verarbeitung der Farbe oder nach dem ersten Anstrich mit Schellack Isoliergrund abgesperrt werden.
Holz-, Span-, Sperrholz-, Hartfaserplatten sind ungeeignete Untergründe.
Schimmelbefallene mineralische Untergründe mit Sodalauge säubern und mit Schimmelknacker behandeln.
Putzuntergründe mit sehr starker Saugfähigkeit (Benetzungsprobe) mit Farbenwasserglas grundieren. Gipsputze und Putze mit Gipsspachtelstellen erfordern eine Grundierung mit Kaseingrundierung.
Wartezeit bis zum nächsten Arbeitsgang jeweils ca. 12 Stunden.

Vorgehensweise:
GekkkoSOL VOLL-Korn soll mit einer Bürste aufgetragen werden. Auf allen saugenden Untergründen, z.B. Kalkzementputz und Gipsputz, ist ein Verdünnen des Anstriches mit GekkkoSOL Verdünner bis zu 10 % Vol. empfohlen.

Ein Folgeauftrag mit allen KREIDEZEIT Wandfarben, Putzen und Lasuren ist möglich.

Verbrauch:
Auf glattem Untergrund können sie mit einem Verbrauch von ca. 280 ml pro m² je Anstrich rechnen. Der Verbrauch kann auf sehr rauhen Untergründen auf bis zu 450 ml pro m² je Anstrich steigen.

Werkzeug & Zubehör:
GekkkoSOL VOLL-Korn sollte mit einer Bürste aufgetragen werden.
Datenblätter
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Eimer
Füllmenge Keine Angabe
Einsatzbereich Innenwand
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe