Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Wir machen Sommerpause!

Unser Geschäft hat vom 01.-14.08.2022 geschlossen. Vom 15.-19.08.2022 haben wir von 09.00 – 16.00 Uhr geöffnet.

Ab dem 12.8.2022 sind wieder Bestellungen in unserem Online-Shop möglich.

Hanffaser Stopfhanf lose im 150 - 180 kg Ballen

weitere Bilder

Hanffaser Stopfhanf lose im 150 - 180 kg Ballen
297,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
1,80 € / kg
Verkaufseinheit: Stück 165 kg
Lieferzeit: 1 - 3 Woche
Artikelnummer: 511515

Hanffaser, Stopf Hanf Dämmwolle ca. 150 - 180 kg Großballen (ca. 0,6 m³)


DADURCH GÜNSTIGER PREIS


Maße: 110 x 80 x 70 cm. Dämmwolle zum losen Dämmen in Hohlräumen.


Dämmwert: λ=0,048 W/ mK


GERN ERSTELLEN WIR IHNEN EIN INDIVIDUELLES ANGEBOT mit Anlieferung zu Ihnen nach Hause. Fragen Sie uns.

Lieferzeit: 1 - 3 Woche

Jetzt Angebot anfordern
Für größere Einkaufsmengen hier klicken.

ODER
Produktmerkmale

Hanffaser Dämmung


Gerösteter Hanf zum Selberstopfen im ca. 180 kg Ballen


Dämmung für Zwischensparren, Aufdach, Trockenbauwände, Innen- und Außendämmung (als Vorsatzschale). Auch zum Ausstopfen vorhandener Dämmbereiche.


Hanffaser zum Stopfen bietet gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften und ist ideal für Bereiche, in denen nur wenig statisches Gewicht eingebracht werden kann. Hohe Feuchte-Sorption und gute, mittlere Rohdichte sorgt für ein ausgeglichen gutes Raumklima und guten sommerlichen Hitzschutz.


Bei der Verarbeitung bitte eine Staubmaske tragen, obwohl der Staub ungefährlich ist. Hanffaser zum Stopfen wird in die vorbereitete Dämmbereiche geklemmt, ohne dass ein Zuschnitt notwendig ist. Hanffaser zum Stopfen einfach anwendbar und variabel im Maß. Das Material wird vom Ballen direkt in den Hohlraum gebracht. Verfilzte Einheiten auseinander ziehen. Ein Vereinzeln der Fasern ist nicht nötig. Der Dämmraum muss optisch gut gefüllt sein! Den Dämmraum ohne Kraft füllen! So diffusionsoffen wie möglich bauen!


Wird anschließend mit einem Plattenwerkstoff oder einer Putzträgerplatte weiter gearbeitet, wird zunächst die Sparschalung im lichten Maß, wie vom Hersteller der Platten vorgegeben, montiert. I.d.R. 40 cm. Die Hanffaser zum Stopfen wird ohne Kraft zwischen die Sparschalung in den Hohlraum gebracht. Der Raum muss optisch gut gefüllt sein. Die optische Kontrolle genügt. Die Vorverdichtung im Ballen ist so gewählt, dass nach dem Auseinandergehen der Ballen die Mindestfülldicht immer gewährleistet ist, anderenfalls werden sofort Löcher erkennbar. Wenn der Hohlraum optisch gut gefüllt ist, ist die geforderte Dichte erreicht. Wenn ohne Kraft gearbeitet wird, wird die geforderte Dichte eingehalten. Bei Rauspund oder Sichtpaneel wird die Dämmung zeitgleich zur Holzmontage eingebracht. Dabei ist immer eine Armlänge vorzuarbeiten. Für eine Dachdämmung mit abschließenden Werkstoff- oder Gipsplatten empfiehlt sich: - Zuerst Sparschalung (Hilfslatten) an die Sparren im Plattennormmaß montieren. - Dann abschliessend den Hanffaser zum Stopfen zwischen Sparren und Sparschalung einbringen. - Ansonsten wird die Hanffaser einfach zwischen die Konstruktion gespannt oder in den Hohlraum gefüllt.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Stück
Füllmenge Nein
Einsatzbereich Aufdach, Decke, Fassade, Fußboden, Holzbau, Innenwand, obere Geschossdecke, Trennwand, Trittschall, Untersparren, Zwischensparren
Hersteller Natur Point Unger Eigenmarke
Lieferzeit 1 - 3 Woche