Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Kasein Marmormehlfarbe 2,5 kg

Kasein Marmormehlfarbe 2,5 kg
16,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
6,64 € / kg
Verkaufseinheit: Sack 2,5 kg
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540075

Kasein Marmormehlfarbe eignet sich für alle Wohnräume. Kaseinfarben überzeugen nicht nur durch ihre Umweltverträglichkeit und hohe Diffusionsfähigkeit, sondern sind auch von sehr hoher Qualität und dabei einfach zu verarbeiten. Natürliches weiß durch feine Marmormehle ohne Titandioxid, Wischfest und mehrfach überstreichbar, Sehr ergiebig und einfach zu verarbeiten.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
Wand- und Deckenfarbe für den Innenbereich. Geeignet zur Verarbeitung auf saugfähigen Untergründen wie Putzen, Stein, Beton, Rauhfaser, reinen Papiertapeten, Gipskarton, Gipsfaserplatten. Bedingt geeignet auch auf alten Dispersionsanstrichen nach Anlegen von Probeflächen mit positivem Ergebnis. Ungeeignete Untergründe sind z. B. Leimfarben und Kalkanstriche, Ölfarben, Latexfarben, Kunststoff, Metall, Untergründe mit Tapetenleimresten, sowie alle glatten, nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte Untergründe. Für Feuchträume empfehlen wir Sumpfkalkfarbe.

Farbton:
Eine Abtönung kann bis zu 10% mit allen KREIDEZEIT Pigmenten erfolgen. Entsprechende Farbtontabellen liegen bei unseren Händlern aus. Einen Überblick über die Mischungsverhältnisse für die Kasein Marmormehlfarbe finden Sie hier.
Bei anderen Pigmenten muss auf deren Alkalibeständigkeit geachtet werden. Pigmente vor Anrühren der Farbe klümpchenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Farbe beimischen.

Inhaltsstoffe:
Marmormehle verschiedener Korngrößen, Kreide, Kasein, Porzellanerde, Talkum, Kieselgur, Borax und Methylcellulose

Verarbeitung:
Die Empfehlungen zur Verarbeitung basieren weitgehend auf den Verarbeitungsempfehlungen von Kreidezeit. Teilweise gehen vereinzelt eigene Erfahrungen und Kundenrückmeldungen in die Hinweise mit ein. Alle Verarbeitungshinweise geben wir nach bestem Wissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Haftung ist ausgeschlossen. Maßgeblich sind die Gebinderückseitig angebrachten Verarbeitungshinweise von Kreidezeit. Im Bedarfsfall empfehlen wir eine Probefläche anzulegen.

Vorbereitung:
Der Untergrund muss unbehandelt, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von durchschlagenden und färbenden Inhaltstoffen sein. Bei Bedarf sollten folgende Punkte beachtet werden:

Alte Leimfarbenanstriche und andere kreidende, bzw. nicht tragfähige Altanstriche gründlich entfernen. Tapetenleimreste gründlich vom Untergrund abwaschen.
Oberflächen gründlich entstauben, sandende Untergründe gründlich abfegen.
Altanstriche auf gute Haftung prüfen und ggf. entfernen.
Bindemittelanreicherungen und Sinterhaut an Putzoberflächen entfernen. Frische kalkhaltige Putze ätzen.
Schalölreste auf Beton entfernen.
Lose sitzende Putz oder Mauerteile entfernen und mit artgleichem Material ausbessern.
Schimmelbefallene mineralische Untergründe mit Sodalauge säubern und mit Schimmelknacker behandeln.

Grundierung:
Unbehandelte, saugende Untergründe müssen mit Kaseingrundierung vorgestrichen werden.

Anrühren der Farbe:
Das Farbpulver klümpchenfrei in die angegebene Menge kaltes Wasser einrühren, dazu eine kräftige Bohrmaschine mit Quirl benutzen, mind. 30 Min. quellen lassen, vor dem Streichen noch einmal gut durchrühren. Die Farbe ist mit Wasser auf eine für den Untergrund gute Streichfähigkeit einzustellen.
Rollen: 1 kg Farbpulver anrühren mit 550 ml Wasser ggf. verdünnen mit bis zu 150 ml.
Streichen: 1 kg Farbpulver anrühren mit 650 ml Wasser ggf. verdünnen mit bis zu 150 ml.

Anstriche:
Alle Anstriche dünn, gleichmäßig und ansatzfrei auftragen. Zu hohe Auftragsstärken können zu Anstrichschäden führen. Im feuchten Zustand ist die Farbe durchscheinend, erst nachdem sie durchgetrocknet ist, erreicht sie ihre volle Deckkraft. Damit sich die Farbe nicht absetzt, ist nach längeren Pausen gründliches Aufrühren wichtig. Die angerührte Farbe muss am gleichen Tag verarbeitet werden.

Trocknungszeiten und Verarbeitungsbedingungen:
Verarbeitungstemperatur mind. 8°C. Überstreichbar nach ca. 8 Stunden. Durchgetrocknet nach ca. 24 Std.

Verbrauch:
ca. 145 g Farbpulver pro m² pro Anstrich auf glatten normal saugenden Untergründen. Genaue Verbrauchsmengen sind am Objekt zu ermitteln.

Werkzeug & Zubehör:
Gute Farbrollen und Streichbürsten. Das Werkzeug kann zeitnah nach Gebrauch mit Wasser oder warmer Seifenlauge gereinigt werden.
Datenblätter
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Sack
Füllmenge Keine Angabe
Einsatzbereich Innenwand
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe