Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Kreidezeit KOBAU Papiervlies 130 1 Rolle

Kreidezeit KOBAU Papiervlies 130 1 Rolle
28,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
1,53 € / m²
Verkaufseinheit: Rolle 18,75 m²
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540000

Imprägnierter Spezial-Vliesstoff Papiervlies für die Instandsetzung alter Putzuntergründe oder Beschichtung von Trockenbauwänden
für die Instandsetzung alter Putze
sehr rissfest, einfach zu Verarbeiten
erspart eine vollflächige Verspachtelung

Abmessung der Rolle: 0,75 m x 25 m (18,75m²)
Dicke (ISO 543): ca. 290µm
Gewicht (ISO 536): ca. 130g/m²
Nassdehnung: ca. 0,17 %
Luftdurchlässigkeit: ca. 40 I/m²s
Kombination mit weiteren Produkten: Sicherheitskleister, Kreidezeitfarben

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
KOBAU RS-Papierflies 130 wird in der Flächenrenovierung und Sanierung eingesetzt für z.B. strukturierte Untergründe wie Glasfasergewebe, Strukturputze oder zur Rissüberbrückung. Zur Schaffung glatter, tapezierfähiger oder überstreichbarer Untergründe. Für den Anstrich mit Wandfarben genügt die Verklebung mit handelsüblichem Pulverkleister für Vlies (z.B. Baumarkt). Bei dünnlagiger Beschichtung mit einem Putz, ist ein wasserfester Dispersionskleber erforderlich. Das Papiervlies ist trocken abziehbar nach Vorbehandlung mit Tapetenwechselgrund und Verwendung eines Pulver-Vliesklebers.

KOBAU Papiervlies 130 1 Rolle ist vegan!

Farbton:
Ohne Grundierung ist der Vlies mit allen Kreidezeitfarben, auch GekkkoSol überstreichbar (außer Silikatfarbe).

Vorbereitung:
Der Untergrund muss trocken, sauber, fest gleichmäßig saugfähig und glatt sein. Alte Tapeten und nicht haftende Anstriche entfernen. Raue Untergründe mit geeigneten Spachtelmassen glätten. Stark saugende Untergründe ggf. grundieren.

Verarbeitung:
1.) Verwendung als Anstrichträger: Zur Verklebung wird Ovalit GF oder NP Power Granulat plus empfohlen. KOBAU RS-Papiervlies 130 mit dem Kleistergerät einkleistern und ohne Weichzeit verkleben oder in Wandklebetechnik verarbeiten. Bahnen auf Stoss verkleben. Die Bahnen mit geeignetem Tapezierwerkzeug andrücken. Überstände mit einem Kunststoffspachtel andrücken und einem Cuttermesser beschneiden. 2.) Verwendung zur Untergrundbehandlung: Zur Verklebung wird ein gefüllter Dispersionskleber z.B. Renomur Fertigspachtel innen empfohlen. Der Kleber wird mit einem geeigneten Zahnspachtel auf die Fläche aufgezogen. 3.) Verwendung als Tapezieruntergrund: Zur Verklebung mindestens Spezialkleister + ca. 20% Dispersionskleber z.B. Ovalit T.

Werkzeug & Zubehör:
Ein Kleistergerät, Zahnspachtel, sowie Tapezierwerkzeuge sind für die Verarbeitung notwendig. Zudem wird ein Gewerbekleber gebraucht.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Rolle
Füllmenge Nein
Einsatzbereich Innenwand
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe