Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Conluto Lehm-Edelputze

weitere Bilder

Conluto Lehm-Edelputze
VE: Sack m²
66,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 47360

- Putzauftrag für Innengestaltung.
- Für alle glatten, putzfähigen Untergründe
- Gemisch aus ausgesuchten Lehm- und Tonerden mit feinen Zuschlagstoffen aus Quarzsand
- mit conlino Japan-Glättkelle aufgetragen
- 25 Kg Säcke

* Pflichtfelder

66,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Tage

Produktmerkmale

Der schillernde, mit Quarzsanden versetzte conlino Lehm-Edelputz, bringt durch unterschiedliche Bearbeitungstechniken, wie Filzen, Schleifen oder Verdichten, tolle Akzente an die Wand.
Die Conluto Lehm-Edelputze sind jeweils 25 kg Säcke. Ein dünnlagiger, farbiger Putzauftrag für die Innengestaltung.
Für alle glatten, putzfähigen Untergründe geeignet.
Gemisch aus ausgesuchten Lehm- und Tonerden mit feinen Zuschlagstoffen aus Quarzsand, unterschiedliche Effekt-Materialien (schimmernde Strohfaser oder metallisch-funkelnder Glimmer) aus der conlino-Serie bieten zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten
wird mit der conlino Japan-Glättkelle aufgetragen



Verarbeitung
Bei einem Putzauftrag bis zu 2mm reicht ein 25Kg für ca. 9m²
Der Verbrauch pro mm Schichtstärke beträgt ca. 1,4 kg/m2.
ACHTUNG: Bei über 2 mm Schichtstärke kann es zu Rissbildungen kommen.

Aufbereitung
Den Lehm-Edelputz mit einem Rührwerk klumpenfrei in die erforderliche Menge sauberes Wasser geben und sorgfältig anrühren.
Die Mischung ist sofort verarbeitungsfähig, angeraten wird jedoch eine Quellzeit von 15 Minuten, dies verfeinert die Verarbeitung.
Größere Mengen können auch mit handelsüblichen Mischern oder Putzmaschinen verarbeitet werden.

Putzauftrag
Der Lehm-Edelputz wird mit dem Edelstahl-Glätter oder der japanischen Feinputzkelle gleichmä-ßig in einer Schichtstärke von max. 2 mm aufgezogen.
Bitte achten Sie unbedingt auf sauberes Werkzeug.
Die Oberfläche wird glatt abgezogen und mit dem Schwammreibebrett fein geschwämmt, sobald der Lehm-Edelputz lederhart angetrocknet ist.
Lederhart bedeutet: der Putz ist angezogen, lässt sich nicht mehr einfach mit dem Finger eindrü-cken, ist aber noch nicht getrocknet.
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes ist dies meist nach einigen Stunden erreicht.
Wenn der Putz vollständig getrocknet ist, wird die Oberfläche mit einer Sprühflasche angefeuchtet und mit dem Schwammreibebrett grob werden die nicht gebundenen
Feinpartikel sowie die aufliegende Lehmschlämme von den Effektmaterialien abgenommen.
Die schimmernden Effekte des Putzes werden dadurch sichtbar und die Abriebfes-tigkeit wird erhöht.
Ein Nachglätten sollte nur mit einer Kunststoffkelle erfolgen, da eine Metallkelle einen metallischen Abrieb verursacht.
Eine weitere Verfestigung ist mit der conluto Kasein-grundierung möglich.Tipps: Beim Nachschwämmen ist darauf zu achten, dass nicht mit zu viel Wasser gearbeitet wird, da dies die Wolkigkeit erhöht. Auf nicht saugenden Untergründen empfehlen wir, den Edelputz in zwei Lagen à 1 mm mit Zwischentrocknung aufzuziehen.Für weitere Informationen und Gestaltungsmöglichkeiten empfehlen wir, das Arbeitsblatt 6.1.zu beachten.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Sack
Füllmenge 25 kg
Einsatzbereich Innenwand, Mauerwerk, Trennwand
Hersteller Conluto
Lieferzeit 3-5 Tage