Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Kreidezeit Leinölkitt 1 kg

weitere Bilder

Kreidezeit Leinölkitt 1 kg
3,30 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
3,30 € / kg
Verkaufseinheit: Stück 1 kg
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540430

Der Kreidezeit Leinölkitt wird als Fensterkitt zum Verglasen von Holzfenstern verwendet. Verarbeitungsfertige Masse, Leicht zu verarbeiten, Frei von Konservierungsstoffen.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
Klassischer Fensterkitt nach DIN 18545 – A und RAL 849 B / 2. Geeignet zum Verglasen von Holzfenstern.
Die verarbeitungsfertige Masse ist leicht zu verarbeiten, frei von Kunstharzen, Lösemitteln, Konservierungsstoffen und Fungiziden.
Im Außenbereich muss Leinölkitt nach oberflächlicher Trocknung durch elastische Anstriche auf Naturölbasis vor Witterungseinflüssen geschützt werden, z. B mit KREIDEZEIT Holzlasur für Außen oder KREIDEZEIT Standölfarben.
Kreidezeit Leinölkitt 1kg ist vegan

Farbton:
Der Leinölkitt hat eine beige Farbe.

Inhaltsstoffe:
Kreide, Leinölfirnis

Verarbeitung:
Die Falze müssen sauber, trocken, staubfrei und grundiert sein. Unbehandelte Hölzer vor Verarbeitung des Leinölkittes mit Grundieröl behandeln, dabei gründlich die Überstände entfernen und durchtrocknen lassen. Leinölkitt vor der Verarbeitung gründlich durchwalken und dicht in die Falzen pressen. Gleichmäßig und glatt abziehen.

Trockenzeit:
Überstreichbar nach Hautbildung des Kittes, spätestens jedoch nach 4 - 8 Wochen. Zu frühes Überstreichen kann zu Runzelbildung führen. Bei Einfachverglasungen tritt raumseitig die bekannte Schwitzwasserbildung auf. Das Eindringen dieses Wassers in das Kittbett ist unbedingt zu verhindern. Doppelfenster dürfen nach dem Verglasen nicht sofort zusammengebaut werden, da der Kitt zum Abbinden freien Luftzutritt benötigt.

Überstreichen:
Zum Überstreichen eignen sich alle elastischen Anstriche auf Naturölbasis, wie Holzlasur für Außen, Standölfarben, Holzhartöl.

Entfernen:
Ölkitte erhärten und verspröden mit der Zeit. Wenn sie dadurch reißen, bzw. sich ablösen, kann an ungeschützten Stellen Wasser eindringen und Anstriche und Holz zerstören. Die Kittfalze müssen deshalb in regelmäßigen Abständen auf Beschädigungen geprüft werden. Versprödeten, rissigen Fensterkitt mechanisch entfernen und Verkittung neu ausführen.

Verbrauch:
100 - 150 g Leinölkitt pro 1 m Kittfalz (bei Schenkelbreite der Kittfalz bis 15 x 10 mm).
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Stück
Füllmenge Nein
Einsatzbereich Fassade
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe