Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Marmorino - weiß 5 kg

Marmorino - weiß 5 kg
21,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
4,34 € / kg
Verkaufseinheit: Sack 5 kg
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540281

Marmorino ist ein Kalkspachtel, der durch seine hohe Alkalität schimmelhemmend wirkt und so auch in Feuchträumen verwendet werden kann. Durch die enthaltene Körnung entstehen eher flächig wirkende, weniger strukturierte marmorähnliche Oberflächen. Natürlich fungizid dank hoher Alkalität, Natürlich weiß durch feine Marmormehle, Mit Glätteseife behandeltes Marmorino ist wasserabweisend.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
Marmorino ist ein Kalkspachtel für exklusive, ausdruckstarke Spachteltechniken im Innenbereich. Hiermit können seidenglänzende bis, in Kombination mit Kreidezeit Stucco Feinspachtel, hochglänzende Oberflächen hergestellt werden.
Marmorino wird in zwei Lagen mit einer Schichtstärke von 1,5- 2mm aufgetragen. Durch diese für eine Spachteltechnik hohe Schichtstärke und die enthaltene Körnung entstehen z.B. eher flächig wirkende weniger strukturierte Marmorähnliche glänzende Oberflächen.
Durch hohe Alkalität wirkt Marmorino auf natürliche Weise fungizid und ist dadurch problemlos auch in Feuchträumen einsetzbar.
Auf unbehandelten gleichmäßig saugenden Kalk-, und Kalkzementputzen. Andere Untergründe müssen grundiert und mit Kalk Haftputz (fein) gespachtelt werden. Ungeeignete Untergründe sind z. B. Leimfarben und kreidende Kalkanstriche, Ölfarben, Latexfarben, Kunststoffbeschichtungen, Holz, Holzwerkstoffe, Metall, sowie alle glatten, nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte Untergründe.
Marmorino - weiß ist vegan

Farbton:
Marmorino ist bis zu 10 % Gew. mit kalkechten Pigmenten abtönbar. Abtönungen mit reinen Eisenoxidpigmenten dürfen nur bis max. 5 % Gew. erfolgen. Pigmente vor Anrühren der Spachtelmasse klümpchenfrei in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Spachtelmasse beimischen. Damit die Masse homogen wird, muß sorgfältig gemischt werden.

Inhaltsstoffe:
Marmorkörnung, Marmor Kalkhydrat, Marmormehle, Cellulose, Tone, Kieselgur, Methylcellulose

Vorbereitung:
Der Untergrund muß tragfähig, staubfrei, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von durchschlagenden und färbenden Inhaltstoffen sein.
Leimfarben, Tapetenleimreste und andere kreidende, lose und nicht tragfähige Altanstriche gründlich entfernen.
Bindemittelanreicherungen und Sinterhaut an Putzoberflächen entfernen.
Lose sitzende Putz-, Mauerteile entfernen und mit artgleichem Material ausbessern.
Sandende Untergründe gründlich abfegen.
Schalölreste auf Beton entfernen.
Schimmelbefallene Stellen mit Sodalauge reinigen.

Anrühren:
Pulver in die erforderliche Menge sauberes kaltes Wasser einrühren bis eine klümpchenfreie Masse vorliegt. Hierzu eine kräftige Bohrmaschine mit Quirl benutzen. Zwischendurch den Eimerrand mit der Kelle freikratzen. Mind. 20 Min. quellen lassen. Vor der Verarbeitung noch einmal gründlich durchrühren. Empfehlung: Spachtelmasse bereits am Tag vor der Verarbeitung anrühren und mit Folie abdecken, so entsteht die beste Konsistenz.

Wasserbedarf:
1 kg Pulver + 450 ml Wasser

Verarbeitung:
Verarbeitungstemperatur mind. 8°C.
1.) Grundierung
Stark bzw. unterschiedlich saugende Untergründe mit Kaseingrundierung grundieren.
2.) Strukturausgleich
Auf unbehandelten, schadfreien, gleichmäßig saugenden Kalk-, und Kalkzementputzen kann gegebenenfalls auf eine Zwischenschicht verzichtet werden. Andere Untergründe müssen grundiert und mit Kalk Haftputz (fein) gespachtelt werden.

Marmorino auftragen:
Bindemittelanreicherungen und Sinterhaut an Putzoberflächen entfernen. Untergrund vornässen. Marmorino wird zweischichtig aufgetragen.
1. Schicht:
Marmorino vollflächig und knapp über Kornstärke (ca. 1 mm) mit einer Kelle gleichmäßig glatt oder bewußt leicht Strukturiert auftragen und anziehen lassen, bis die Oberfläche druckfest ist. Die erste Schicht darf nicht geglättet oder auf Glanz verdichtet werden.
2. Schicht:
Marmorino vollflächig und knapp über Kornstärke (ca. 1mm) mit einer Kelle gleichmäßig auftragen und anziehen lassen. Sobald das Marmorino anzieht kann mit der Kelle verdichtet werden. Der Zeitpunkt des Verdichtens hängt vom Saugverhalten und der Restfeuchte des Untergrundes sowie von den Umgebungsbedingungen ab und kann sehr stark variieren. Wenn die Oberfläche druckfest ist wird Kreidezeit Glätteseife mit einem weichen Pinsel satt auftragen. Nach kurzem Anziehen mit der Kelle bügeln, dabei Überschuß abnehmen. Hierdurch entsteht ein höherer Glanz und die Oberfläche wird schmutz- und wasserabweisend.

Trocknungszeiten:
Trocken nach ca. 24 Std. bei 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit.

Verbrauch:
ca. 2 kg Pulver / m² für zwei Lagen

Werkzeug & Zubehör:
Geeignete Werkzeuge sind Venezianerkellen, Federstahlkellen.
Datenblätter
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Sack
Füllmenge Keine Angabe
Einsatzbereich Innenwand
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe