Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Kreidezeit Pufas Sicherheitskleister SK

Kreidezeit Pufas Sicherheitskleister SK
16,20 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
16,20 € / St
Verkaufseinheit: Stück 1 Stück
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540005

Pufas Sicherheitskleister für Tapeziergerät, Bürstenauftrag und Wandklebetechnik. Sicherheit auf problematischen Neuputzflächen, Altputz und Gipskarton.
Sehr hohe Anfangshaftung, optimale Kleisterverteilung, gut korrigierbar

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
Sichere Klebkraft für nahezu alle Tapeten und Wandbeläge, z. B. für alle Rauhfaser-Qualitäten, Renovier- und Armierungsvlies, geprägte Vliestapeten, Struktur- und Prägetapeten, Vinyl- und Textiltapeten, Rauhfaser-Vliestapeten sowie Glasgewebe. Der Sicherheitskleister hat eine sehr hohe Anfangshaftung, ist aber gut korrigierbar und besitzt eine optimale Kleisterverteilung. Er weist eine sichere Naht- und Kantenhaftung auf und ist kalk- und zementbeständig.

Pufas Sicherheitskleister SK ist vegan!

Inhaltsstoffe:
Methylcellulose, Additive, Kunstharzpulver

Vorbereitung:
Der Untergrund muss trocken, tragfähig und frei von Trennmitteln (Schalöl, Fett, Staub u. ä.) sein. Alte Tapeten, schlecht haftende Anstriche und losen Putz entfernen. Risse, Löcher und Unebenheiten mit Wandspachtel ausbessern. Sandende und kreidende Untergründe mit Kaseingrundierung K145 verfestigen. Stark saugende Untergründe vorkleistern oder ebenfalls grundieren.

Verarbeitung:
PUFAS Sicherheits-Kleister SK unter kräftigem Rühren zügig in kaltes, sauberes Wasser einstreuen und kurze Zeit weiterrühren. Nach 2 – 3 Minuten nochmals durchschlagen. Nach 15 Minuten noch einmal kräftig durchrühren. Den Kleister mit dem Tapeziergerät oder einer Bürste in der erforderlichen Stärke gleichmäßig auf die Tapetenrückseite auftragen und die Tapeten nach Herstellervorschrift verkleben. Dimensionsstabile Wandbeläge, die keine Weichzeit benötigen, können auch in der Wandklebetechnik verarbeitet werden. Hierzu den Kleister mit dem Spritzgerät oder einer kurzflorigen Lammfellrolle in Bahnenbreite auf den Untergrund auftragen. Den Wandbelag in das nasse Kleisterbett einlegen und mit einer Rolle (Moosgummiwalze) oder einem Tapezierwischer gleichmäßig andrücken. Kaschierte Wandbeläge müssen vor dem Verkleben auf der Rückseite mit einem nassen Schwamm angefeuchtet werden.

Verarbeitungshinweise:
Herstellerangaben sind zu beachten.

Werkzeug & Zubehör:
Für das Auftragen des Kleisters ist ein Tapeziergerät oder einer Bürste notwendig. Alternativ kann auch die Wandklebetechnik angewedet werden, hierzu ist ein Spritzgerätgerät oder eine kurzflorige Lammfellrolle notwendig. Für das befestigen zudem eine Rolle oder ein Tapezierwischer.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Stück
Füllmenge Nein
Einsatzbereich Innenwand
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe