Herzlich Willkommen bei Ihrem Naturbaustoffmarkt!

Weichfaserputz 20kg

Weichfaserputz 20kg
78,10 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
3,91 € / kg
Verkaufseinheit: Sack 20 kg
Lieferzeit: 3-5 Tage
Artikelnummer: 540035

Der Weichfaserputz ist ein vielfältig einsetzbarer Spachtelputz für den Innenbereich. Außerdem ist er sehr leicht zu verarbeiten, geruchslos, diffusionsoffen und reversibel. Auch unebene Untergründe gleicht er problemlos aus.
Bei Beschädigung leicht zu reparieren, Vielfältig strukturierbar, Wirkt akustisch dämpfend.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Jetzt Angebot anfordern
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Abholung oder inkl. Lieferung frei Haus.

ODER
Produktmerkmale
Der Kreidezeit Weichfaserputz muss auf sauberem, trockenen, fest und tragfähigem Untergrund aufgetragen werden. Durchschlagende Untergründe wie zum Beispiel Sottflecken, Nikotin und Farbstoffe müssen dabei abgesperrt werden. Der Weichfaserputz eignet sich auf nahezu allen tragfähigen Untergründen. In Feuchträumen ist der Putz nur bedingt einsetzbar.
Weichfaserputz ist vegan!

Farbton:
Eine Abtönung ist bis zu 100g Pigment pro 1kg Putz (Pulver) mit allen KREIDEZEIT Pigmenten möglich. Farbkarten erhältlich bei Kreidezeit und den Händlern.

Inhaltsstoffe:
Verschiedene Marmormehle und -körnungen, Holzcellulosen, Porzellanerde, Methylcellulose

Vorbereitung:
Der Untergrund muss saugfähig, tragfähig, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von färbenden und durchschlagenden Inhaltstoffen sein.
Stark saugende und leicht sandende Putze müssen mit Kalk Kasein Grundiermittel grundiert werden.
Kreidende Altanstriche müssen abgebürstet werden.
Durchschlagende Untergründe unbedingt absperren.
Sehr glatte Untergründe anrauhen.
Probeflächen sind vor dem vollflächigen auftragen des Weichfaserputzes aufzuragen. So kann man die aus dem Untergrund durchschlagenden Farbsoffe evenuell rechtzeitig erkennen.

Vorgehensweise:
Die Verarbeitungstemperatur sollte zwischen 5° und 20° C betragen. Hohe Temperaturen und starke Luftzirkulation begünstigen die Durchtrocknung.
Mit rostfreiem Glätter 1-5mm dick aufziehen. Je nach Wunsch den Auftrag strukturieren.
Nach ca. 8h Trockenzeit den Putz mit einer Fassadenbürste verwaschen, filzen, oder mit einem Schwamm verreiben.
Eine Abtönung kann mit allen Kreidezeit Erd-, Mineral- und Spinellpigmenten erfolgen.

Trocknungszeiten:
Durchgetrocknet nach 24h pro mm Auftragssärke.

Verbrauch:
Für ca. 2,5 mm Aufragsstärke wird ca 1 kg pro m² benötigt.
Genaue Verbrauchswerte sind am Objekt zu ermitteln.

Werkzeug & Zubehör:
Zum Auftragen einen Glätter (Traufel) verwenden. Im Anschluss mit einer Fassadenbürste verwaschen oder mit einem Schwamm verreiben.
Datenblätter
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gebinde/Mengeneinheit Sack
Füllmenge Keine Angabe
Einsatzbereich Innenwand
Hersteller Kreidezeit
Lieferzeit 3-5 Tage
Verfügbarkeit Keine Angabe